Vater_MabelAmber

18.11.2021 von 17:00 bis 19:00 Uhr

Alleinerziehend zu sein birgt, angefeuert durch die Pandemie noch stärker, die Gefahr der Erschöpfung. Familie, Haushalt, Beruf wollen unter einen Hut gebracht werden. Damit Mütter und Väter sich von diesen Belastungen erholen können und lernen, ihren Alltag langfristig gesünder zu gestalten, gibt es die sogenannten Mutter-/Vater-Kind-Kuren und Mütterkuren. An diesem Abend ist Gelegenheit für Fragen, wie z. B. welche Unterlagen benötige ich, welche Versicherung übernimmt die Kosten und gibt es spezielle Einrichtungen für Alleinerziehende?

Organisation:

Frau Chmel, Diplom-Sozialpädagogin

Referentin:

Frau Schröder, Deutscher Familienverband Landesverband Berlin e.V.

 

Für die Teilnahme wird kein Kostenbeitrag erhoben.

In Präsenz mit Kinderbetreuung oder als digitale Veranstaltung

Anmeldung bis zum 11.11.2021 in der Geschäftsstelle