Netiquette

Der Verband alleinerziehender Mütter und Väter, Landesverband Berlin steht im Rahmen seiner Werte für ein Miteinander auf Augenhöhe und so möchten wir auf unseren Social Media-Kanälen gerne einen offenen und respektvollen Dialog pflegen.

Damit dies gelingt, bitten wir alle Nutzer:innen, unsere Netiquette zu befolgen. Wir freuen uns auf aktive Diskussionen und einen spannenden Austausch.

Auf unseren Social Media-Kanälen erwarten wir:
●    respektvolle, freundliche und wertschätzende Kommunikation
●    Toleranz gegenüber der Meinung anderer, auch wenn man selbst eine andere Ansicht vertritt
●    sachliche Argumentation ohne persönliche Angriffe und/oder persönliche Unterstellungen
●    beim Thema bleiben
●    konstruktive und anregende Beiträge
●    wahrheitsgetreue Aussagen
●    höflichen Dialog, wie er auch im echten Leben im persönlichen Umgang miteinander angemessen wäre
●    Nutzung des richtigen Namens.

Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen die Netiquette verstoßen. Gerne machen wir unsere Entscheidungen bei Bedarf transparent. Nutzer:innen, die im besonderen Maße oder wiederholt gegen die Netiquette verstoßen, werden gesperrt. Strafrechtlich relevante Äußerungen werden zur Anzeige gebracht.

Verstöße gegen unsere Netiquette sind:
●    Verletzungen des deutschen Rechts
●    rechts- oder linksextremistische Inhalte
●    pornographische, sexistische, Gewalt darstellende und verherrlichende und jugendgefährdende Inhalte
●    rassistische, antisemitistische, volksverhetzende, sexistische und sonst diffamierende Äußerungen
●    Beschimpfungen, Beleidigungen und Verunglimpfungen
●    Angriffe auf die Menschenwürde
●    Unwahrheiten und Fake News
●    Veröffentlichen von personenbezogenen Daten
●    Veröffentlichen von Fotos, Videos oder anderen Inhalten, für die keine Rechte vorliegen
●    Unternehmensinterna aus dem eigenen oder fremden Unternehmen
●    Kommerzielle Werbung und Spam
●    Verletzung der Intim- oder Privatsphäre anderer Nutzer*innen
●    Ablenkung vom Thema oder wiederholtes Posten von Argumenten.

Uns ist ein freundliches Miteinander auf den Social Media-Kanälen wichtig, deshalb bitten wir Sie sich an unsere Netiquette zu halten.