Zielgruppe

Alleinerziehende Mütter mit Kindern zwischen 2 und 10 Jahren

Inhalt

In dieser jeden Dienstag stattfindenden Gesprächsgruppe treffen sich Alleinerziehende und tauschen sich über ihre aktuellen Themen und Probleme aus. Oft geht es um Konflikte mit dem Ex-Partner, Schwierigkeiten beim Umgang, das Sorgerecht oder nicht bzw. nur ungenügend gezahlten Unterhalt. Aber auch um Existenzängste, Fragen zum beruflichen Wiedereinstieg oder Erziehungsprobleme. In lockerer und gleichzeitig vertrauter Atmosphäre berichten die Teilnehmerinnen von den Sorgen, die sie gerade beschäftigen. Die sozialpädagogisch ausgebildete Gruppenleitung gibt dazu fachliches Feedback und Hilfe zur Selbsthilfe. Sehr wertvoll sind außerdem die persönlichen Erfahrungen anderer Gruppenmitglieder. Die Teilnehmerinnen vernetzen sich oft auch privat.

Während der Gesprächsgruppe werden die Kinder im benachbarten Spielzimmer von zwei Kinderbetreuerinnen umsorgt.

Zeit

dienstags von 16:30 bis 18:30 Uhr

Kosten pro Monat

ALG II-EmpfängerIn:    18 €/Mitglieder 12 €

Erwerbstätige:                 24 €/Mitglieder 18 €

 

Anmeldung

in der Geschäftsstelle