Transparente_ZivilgesellschaftPNG_neu
Wir verpflichten uns zu Transparenz
durch eine Mitgliedschaft in der
Initiative Transparente Zivilgesellschaft!

Während Politik und Wirtschaft seit Jahren mit umfangreichen Rechenschaftsforderungen durch Offenlegungspflichten konfrontiert werden, gibt es solche einheitlichen Veröffentlichungspflichten für gemeinnützige Organisationen in Deutschland bisher nicht. Wer für das Gemeinwohl tätig wird, sollte der Gemeinschaft dennoch sagen, welche Ziele die Organisation genau anstrebt, woher die Mittel stammen, wie sie verwendet werden und wer die Entscheidungsträger sind. Auf Initiative von Transparency Deutschland e.V. haben zahlreiche  Akteure aus der Zivilgesellschaft und der Wissenschaft zehn grundlegende Punkte definiert, die jede zivilgesellschaftliche Organisation der Öffentlichkeit zugänglich machen sollte. Auch der VAMV Landesverband Berlin hat sich selbst verpflichtet, diese zehn Informationen auf seiner Website leicht zugänglich zu veröffentlichen.

Was wir tun, woher unsere Mittel stammen, wie sie verwendet werden und wer die Entscheidungsträger sind

1. Name, Sitz, Anschrift

Gründungsjahr: 1973

2. Satzung

3. Steuerbegünstigung

Die Körperschaft ist nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit, weil sie ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, gemeinnützigen Zwecken i. S. der §§ 51 ff. AO dient. Steuernummer: 27/680/50177

4. Name u. Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

5. Tätigkeitsbericht und Verwendungsnachweis

6. Personalstruktur

Hauptamtliche Mitarbeiterinnen

Honorarmitarbeiterin:

Minijobber:

  • Vier Minijobber, die die Kinder während der Durchführung unserer Angebote betreuen

Ehrenamtliche:

7. + 8. Mittelverwendung

9. Gesellschaftliche Verbundenheit

Bundesebene:

  • Verband alleinerziehender Mütter und Väter, Bundesverband

Landesebene:

  • Arbeitsgemeinschaft der Familienverbände Berlin AGF
  • AK Familienbildung
  • Der Paritätische, Fachgruppe Familie, Frauen, Mädchen
  • Netzwerk Berliner Kinderbetreuungsprojekte

Bezirkliche Ebene:

  • Lokales Bündnis Familie Charlottenburg-Wilmersdorf
  • Frauenforum Charlottenburg-Wilmersdorf

10. Namen von juristischen Personen (Zuwendungsgeber):

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie