covid_Bild von Miroslava Chrienova_Pixabay

Bitte beachten Sie die folgenden Vorgaben zur Wahrnehmung eines Angebotes im VAMV. Uns ist sehr wohl bewusst, was diese Einschränkungen für sie bedeuten können. Wir bitten sie um ihre Unterstützung damit wir unsere Angebote aufrechterhalten können.

Erwachsene

Eine Teilnahme an Angeboten im VAMV ist möglich für Personen, die unter die sogenannte 3G-Regel fallen.

Sie müssen entweder vollständig geimpft (wobei die letzte Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt) oder genesen sein oder negativ auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet sein (Nachweis von einer zugelassenen Stelle).

Besucher:innen unserer Angebote müssen schriftlich bestätigen, dass sie nach den oben genannten Regeln geimpft, genesen oder getestet sind. Dies erfolgt auf dem Kontaktverfolgungsbogen.

Wenn Sie eine persönliche Beratung wünschen, bitten wir Sie den Test vor dem Termin an einer Teststelle zu machen oder einen Telefontermin zu vereinbaren.

Wir können für Gruppen und Veranstaltungen nur begrenzt Plätze anbieten. Sowohl für Erwachsene wie auch für Kinder, deswegen ist eine verbindliche Anmeldung unbedingt erforderlich! Daher bitten wir Sie, vor Anmeldung zu klären, ob Sie wirklich an dem Angebot teilnehmen können. Wenn Sie nicht erscheinen, haben Sie einer:m Alleinerziehenden den Platz blockiert.

Bitte kommen Sie auf keinen Fall, wenn Sie oder Ihr/e Kind/er Erkältungssymptome aufweisen!

Wenn Sie Ihre Teilnahme absagen müssen, machen Sie das bitte so früh wie möglich (Telefon mit AB 030 851 51 20 und per Mail: kontakt@vamv-berlin.de).

Bei allen Veranstaltungen gilt das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung! Bitte waschen oder desinfizieren Sie sich nach Betreten unserer Räume die Hände! Hygienemittel stehen zur Verfügung. Während des gesamten Aufenthaltes in unseren Räumen ist ein Mindestabstand von 1,50 m zu anderen Personen einzuhalten!

Kinder

Es ist auch wichtig Ihr/e Kind/er verbindlich anzumelden.
Auch hier geben Sie bitte unbedingt Bescheid, wenn Sie doch ohne Kinder teilnehmen.

Die Anwendung der 3G-Regel gilt nicht für Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr bzw. Kinder, die noch in Kita betreut werden sowie Schüleri:innen, die regelmäßig die Schule besuchen und dort getestet werden.

Das Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske in geschlossenen Räumen wird analog zum Schulbereich für alle Personen ab 6 Jahren wieder Pflicht.

Sollte es das Infektionsgeschehen erfordern, werden wir einzelne Veranstaltungen gegebenenfalls online anbieten und Sie rechtzeitig darüber informieren.

Bleiben Sie gesund!

Ihr VAMV-Team