family-pixabay_Werbung

Seit einigen Jahren machen wir bei Schwangereninfoabenden, Beratungen und Geburtsvorbereitungskursen die Erfahrung, dass immer mehr Frauen einen neuen Weg gehen, um schwanger zu werden. Bei den Frauen, die durch offene oder anonyme Samenspende, Co-Parenting oder auch Embryonenspende ein Kind bekommen haben, ist der Wunsch nach einem Austausch groß.

Deshalb bieten wir ein Kontakt- und Vernetzungstreffen für Schwangere und Mütter an.

Organisation:

Alexandra Szwaczka, Dipl. Pädagogin

Termin:

Donnerstag, 23.01.2020 von 16:30 – 18:30 Uhr

 

Mit Kinderbetreuung

Anmeldung bis zum 15.01.2020 in der Geschäftsstelle.