family-pixabay_WerbungTagesworkshop

Einführung Gewaltfreie Kommunikation

19.03.2022 von 10:00 bis 16:00 Uhr

Streitereien in Familie und Beruf, Schuldvorwürfe, Beschämung oder Sprachlosigkeit bei Konflikten belasten alle Beteiligten. Durch die Gewaltfreie Kommunikation wird die Verständigung grundsätzlich erleichtert, Empathie und gegenseitige Wertschätzung werden möglich – und zwar auch im Konflikt! Anhand des von Marshall B. Rosenberg entwickelten Kommunikationsmodells wird geübt, bewusst zu kommunizieren und auch in einer Konfliktsituation eine empathische und wertschätzende Haltung beizubehalten. Es wird mit Beispielen der Teilnehmer:innen gearbeitet.

Organisation:

Claudia Chmel

Referentin:

Margot Festinori, Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation


In Präsenz mit Kinderbetreuung

Wird nicht digital angeboten, sondern ggf. verschoben

Kosten: 25,00 EUR, für Mitglieder 15,00 EUR

Anmeldung und weitere Infos bis zum 11.03.3022 in der Geschäftsstelle